Tobias Khilan Logo

Experience

Filmstudio – vor der Aufnahme

Ich bin ein Marketeer zumindest nicht so einer, wie Sie sie kennen.

In einer vernetzten, modernen Welt ist es effizienter, Experten  auszuwählen und immer mit den Besten für den Job zu arbeiten. Zeit für langfristige Strategien sollte dabei nicht gelassen werden, den Märkte und Konsumenten sind dynamisch. Ein agiles Mindset und Agiles Marketing stellt genau das zusammen, was gebraucht wird.

Nachdem ich 20 Jahre lang mit und in Agenturen gearbeitet habe, stelle ich immer wieder fest, dass ein flexibleres und effektiveres Arbeiten angestrebt wird doch oft noch fern in der Umsetzung ist. Viel zu oft sind suboptimale Teamgefüge im Einsatz  – stehst mit dem Argument „Das haben wir immer schon so gemacht!“

Ich inspiriere und befähige, ein Marketing zu entwickeln, das Ihre Kunden begeistert und Ihrem Unternehmen zu echten Ergebnissen verhilft.

Mit konkretem Playbook setze ich die Aktivitäten um,  wie Ihr Unternehmen aus der Marketing-Mittelmäßigkeit ausbrechen kann, um greifbare Ergebnisse zu erzielen.

Und ich werde Sie dazu inspirieren, Ergebnisse zu erzielen, auf die Sie zu Recht stolz sind.

Häufig an mich gerichtete Fragen: 

Wie würden Sie daten-getriebenes Marketing aufbauen?

Zunächst würde ich analysieren was für Daten erhoben werden und woher, sprich welche Channels. Darunter fällt auch die Datenqualität. Daten mit Hilfe von Datenmodellierung, Webanalyse, Customer Intelligence verstehen und interpretieren.

Welche KPIs setzen Sie zur Messung des Erfolgs im Digital Marketing ein?

  • Digital Visibility (organic & paid Traffic, Social Media, Engagement, Sessions, …)
  • Inbound Leads (MQLs, SQLs)
  • Marketing Automation (Open rate, CTR, Bouncer, Opt-outs, …)
  • Commerce (CAC, CLV, CR, AOV, RQ, New Customer vs. Returning Customer, …)
  • Net Promoter Score

Welche Ideen haben Sie, um Kunden personalisierter bzw. besser anzusprechen, um letztendlich den Umsatz zu erhöhen?

Ideen zu personalisierter bzw. individueller Ansprache würde ich anhand der Customer Journey für die verschiedenen Phasen (Awareness, Consideration, Conversion, Retention, Advocacy) mit entsprechenden Einstiegen ansprechen.

Diese Einstiege gezielt in der Ansprache mit dem entsprechenden Wants, Needs, Fears. Diese Wants, Needs, Fears sind von den Pain-Points der User/Kunden herausgearbeitet. Dies aus zweierlei Standpunkten: Business-driven (wie zahlt das auf mein Business ein) und aus Technologie-Sicht bzw. Anwender-Sicht.

 

Welchen Marketing Tech Stack (Tools und Systeme) werden benötigt?

  • Webanalytics inkl. SEO tool (Keyword Recherche, Content, Linkbuilding)
  • Content Management (Asset Management)
  • Customer Journey Management/Marketing Automation
  • CRM-System
  • Customer Data Platform
  • Medien-Designer/Medien-IT
    (Content Marketing/Bewegtbild)
  • Marketing Automation
  • Performance Marketing
    (paid search, paid social)
  • Monitoring-/Reporting-Tools
  • Agiles Arbeiten
    (Scrum Methode)
  • Language skills
    Deutsch (Muttersprache)
    Englisch (verhandlungssicher)
  • Kommunikativ
  • Starke zwischen-menschliche und interkulturelle Kompetenz
  • Teamorientiert
  • Sinn für Design
  • Übernehme Ownership
  • Angetrieben für Exzellenz und Innovation
  • Empathisch
  • Agiles Mindset
  • Marketing-Strategie – Aigles Marketing
  • Growth Marketing & Lead Generation
  • Demand Generation – Content Marketing
  • Analyse und Reporting
  • Digital Selling
  • Aigle Methoden (Scrum)

In einer „as a service“-Wirtschaft macht es für technikaffine Unternehmen nur Sinn, erfahrene Marketing-Experten mit agilen Mindset zu engagieren. Vor allem, wenn ein internes multidisziplinäre Teams nicht vorhanden sind und/oder die Bandbreite oder das Fachwissen fehlt, um die vielseitigen Aufgaben und Aktivitäten im modernen Marketing zu orchestrieren.

Mein Fachwissen habe vor allem in den Bereichen Technologie und Innovation vertiefen können. Neben einigen mittleren und weniger bekannten Marken habe ich bereits für einige gearbeitet, die Sie vielleicht kennen, wie z.B.: